JFV Leer

Berichte D II

Saison 2018/19

 

Neue Team Ausstattung für unsere D2-Junioren!

Trainingsjacken gab es am Freitag von der LVM-Agentur Torsten Sandstede aus Leer, Georgstr.
“Das kam wie gerufen – um auch außerhalb des Spielfeldes einheitlich als Mannschaft aufzutreten”, freute sich JFV Trainer Reinhard Zimmer.
Bereits selber schon früher als Trainer tätig, hat Torsten Sandstede auch den Blick für Teams in der “Kreisklasse”.
Daher entschied sich der Versicherungsspezialist spontan für unsere 7er D-Junioren im JFV Leer.
Leider konnte er beim anschließenden 6:3 Heimerfolg gegen den Tabellenzweiten aus Hollen nicht persönlich dabei sein aber die Jungs freuten sich danach auch über den Sprung auf Platz 3 in der Tabelle. Das ist bisher eine tolle Leistung, weil Reinhard vor einigen Monaten eine ganz neue Mannschaft im jüngeren Jahrgang zusammenstellen musste.

D2-Junioren Sandersfeld

 

Saison 2016/17

Turniersieg beim Sommecup 2016!

JFV-D2-Junioren wurden Turniersieger im Finale beim Sommercup 2016
vom TuS RW Emden. Trainer Henning Janssen ist mit den bisherigen Leistungen des “jüngeren” Jahrgang sehr zufrieden und sein Team konnte sich gegen Mannschaften wie Aurich, Papenburg, Blumenthaler SV usw. sehr gut präsentieren.
In den vorherigen Turnieren in Schwerinsdorf erreichte man ebenfalls den Turniersieg und in Stikelkamp immerhin den zweiten Platz.
Wir wünschen Euch eine erfolgreiche Saison!

13920230_1088088141244640_1880046540241770343_o

Saison 2015/16

 

D2- Junioren gewinnen den Wintercup in Westerstede!!

Die D2-Junioren des JFV Leer gewannen am Mittwoch, den 30.12.2015 den „Wintercup“ des FSV Westerstede, der in der Sporthalle der Hössen-Sportanlage ausgetragen wurde. Im Endspiel setzten sich die Jungs des JFV mit 5:0 gegen SV Eiche Ostrhauderfehn durch.

hintere Reihe v. r. n. l.: Trainer Stefan Marx, Jordan Rosendahl, Tammo Watzema,  Jalil Klöver, Timo Eden, Betreuer Alfred Toebermann  vordere Reihe v. r. n. l.: Mathis Antoni, Fynn Dierks, Iker Rieger y Borell

hintere Reihe v. r. n. l.: Trainer Stefan Marx, Jordan Rosendahl, Tammo Watzema,
Jalil Klöver, Timo Eden, Betreuer Alfred Toebermann
vordere Reihe v. r. n. l.: Mathis Antoni, Fynn Dierks, Iker Rieger y Borell

DII-Junioren gewinnen den Burger-King-Cup !!!

Unsere DII-Junioren, trainiert von Bernhard Schlichter und Josef Karbach, konnten den in Aurich ausgetragenen Burger-King-Cup für sich entscheiden!

Nach Siegen gegen Jehringsfehn, Aurich, Egels/Popens und Hage traf die siegreiche Mannschaft im Finale auf den TuS Strudden. Dieser wurde nach Neunmeterschießen mit 5:4 hinter sich gelassen, wodurch sich die Mannschaft den begehrten Pokal verdiente.

 

Glückwunsch Jungs!

 

Sieger Burger King Cup 2015 D-Jugend_

 

Saison 2014/15

 

Zusammenfassung der ersten Saisonhälfte durch unsere D-II

 

Nachdem wir als D II des JFV Leer die Spielberechtigung für die Kreisliga Leer-Saison 2014/2015 erhalten hatten,stellte sich dieser Schritt schon im 1.Kreispokalspiel gegen die Kreisklassenmannschaft Flachsmeer II als sinnvoll heraus; denn Spiele mit Ergebnissen  wie 19 : 1 wären für die weitere Entwicklung unseres jüngeren Jahrganges nicht gut.

So zeigte sich auch in den folgenden Punktspiele, dass Teams -vor allem mit älteren Jahrgang doch im Moment auf dem 9 -Feld- einen

zumindestens körperlichen Vorteil haben. Aber unser 15- er Spielerkader zeigte dem Trainer-Team, dass auf alle Verlaß ist.

Grundsätzlich waren es knappe Ergebnisse, die erst in der Schlußphase entschieden wurden. Ausnahme der mißlungene 1:6 Auftritt gegen den JFV Oberrheiderland. Den Unterschied machte ein Rheiderländer Stürmer aus, den wir in keiner Phase des Spieles in den Griff

bekamen! Erfolgreicher 5-facher Torschütze !!! Für das Rückspiel sind wir alle – auch das Trainer-Team- gefordert, das so eine Situation nicht wieder passiert.Dennoch sind wir allgemein mit dem Auftreten und der Entwicklung der Truppe zufrieden.Wir haben viel Spaß bei der ” Arbeit”!

Es ist erklärlich, das einige jüngere Spieler Probleme über 60 Minuten auf 9-er Feld haben,sodass erforderliche Spielerwechsel den Spielrhythmus stören. Die Verbesserung des jetzigen Mittelfeldplatzes und das Rückrundenziel noch einigen der  Spitzen-Teams in die

“sogenannte Suppe” zu spucken, sind neben der aktuellen Hallensaison eine reizvolle Aufgabe für 2015!

 

Hallen-Saison 2014/2015

 

Dez.2014 -Erreichen des Endspieles im Konken-Cup des VfR Heisfelde -Niederlage gegen eine starke Hallentruppe aus Westerloy 0:2 -

-Dritter im attraktiv besetzten Futsal- Jever-Cup -

 

Am 17.Januar 2015 -Burger-King-Cup- Veranstalter SG Egels-Popens in der BBS-Halle in Aurich

Cup-Sieger und Gewinner des riesigen Wanderpokals -sowie Gewinner eines Mannschaftsessen bei Burger-King Aurich und T-Shirts vom

gleichen Unternehmen-

Nach 3 Siegen       1:0 -SG Jheringsfehn/Neermoor -2:0 -Spvg Aurich- 4:0 -SV Hage und 1x Unentschieden  0:0 -SG Egels-Popens-

Torverhältnis – 7 : 0 !!!     Verdienter Einzug ins Endspiel gegen SG Strudden/Horsten

Nach einem abwechslungsreichen Finale blieb es zunächst 0 : 0 -ein 8-m Schießen mußte die Entscheidung bringen.

Im Laufe des Turniers hatten die abwechselnd eingesetzten Torhüter Luca u.Nick ihren Kasten sauber gehalten!

Im entscheidenden Schießen vom Punkt auf ein Handballtor entschied sich das Trainer-Team für den kopfgrößeren Nick, der durch seine

Anwesenheit im Tor beim Gegner sofort Respekt verschaffte. Den brauchten wir auch; denn unsere sonst so sicheren Schützen hatten mit dem kleineren Handballtor so ihre Schwierigkeiten. Nach insgesamt 3 gehaltenen 8-m -hatte zum Schluß Torwartkollege Luca als Vollstrecker  die Entscheidung am Fuß – er verwandelte eiskalt und der Leeraner Jubel in der Halle war groß. 4:3 Sieg nach 8-m-Schießen -Glückwunsch an alle,die dabei waren  !!!