Berichte D I

 JFV D1 schließt Finalrunde der Wintersaison im Futsal mit 4. Platz!

Unsere D1-Junioren erreichten in einer stark besetzten Endrunde – in der Kreismeisterschaft – das “kleine” Finale.
In der Vorrunde wurde Aurich im ersten Spiel mit 2:1 besiegt. Gegen den klaren Turnierfavoriten Nordsterne Emden schnupperte unsere Auswahl an einer großen Überraschung.

Letztlich ging das Spiel aber etwas unglücklich mit 0:1 verloren. Gegen die Auswahl der JSG Weener gelang uns jedoch ein klarer 3:0 Erfolg.
Im Halbfinale bot unsere Hallenvertretung gegen die SpVg Aurich lange Zeit Paroli und unterlag am Ende jedoch ebenfalls knapp mit 0:1.

Im abschließenden Spiel um Platz 3 war die Luft dann raus und der TuS Esens behielt die Oberhand.

Turniersieger und somit Kreismeister wurden die favorisierten Nordsterne aus Emden mit einem 3:0 Sieg gegen Aurich I.

Ab sofort konzentrieren sich Trainer und Team auf die bald beginnende Ostfrieslandligasaison. Die D1 spielt übrigens in Loga!

D1 Futsal Kreismesterschaft Vorrunde

 

JFV Leer U13 nimmt an VW Junior Masters teil!

Am diesjährigen VW Junior Masters 2018 nahm aus dem Landkreis Leer der JFV Leer teil.
In diesem bundesweit hochklassig besetzten Turnier mussten die Leeraner sich in der Qualifikationsphase dem späteren Regionalfinalisten JSG RW Emden geschlagen geben, die im Finale gegen SV Werder Bremen unterlagen. Für die ostfriesischen Teams ein tolles Erlebnis, welches für den JFV Leer ohne den Partner VW Züchner aus Weener nicht möglich gewesen wäre.
JFV Leer D1 VW Junior Masters '17'18

Schöner Bericht der D1 vom Burger King Cup in Aurich!

IMG_20160221_0001

Einen weitern Erfolg für den JFV Leer melden die D1-Junioren!

Das Team um Trainer Bernhard Schlichter gewann am Sonntag den Siebelscup beim Hallenturnier in Norden. Wir gratulieren! 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>